Uta Gleiser arbeitet als freie Fotografin im Bereich Reportage & Lifestyle und ist Gründerin von Hamburgstories. Nach ihrem Fotografie-Studium in den USA zog es die gebürtige Hessin in ihre Wahlheimat. Aus Liebe zu Hamburg und den Menschen, die in dieser faszinierenden Stadt leben, entstand Hamburgstories. Das Herz von Uta schlägt für Geschichten, das Reisen, interessante Menschen, Nachhaltigkeit und besonders für guten Kaffee.

Mein Name ist Uta und ich bin die Person hinter Hamburgstories.
Diesen Lifestyle & Reise Blog musste ich einfach ins Leben rufen, weil ich liebe, was ich tue. Mit der Kamera bin ich in Hamburg unterwegs, denn hier bin ich zu Hause und in der Ferne, weil das Reisen zu meinem Leben gehört. Regelmäßig entdecke ich Orte, die ich noch nicht kenne und höre Geschichten, denen ich gerne lausche. Somit begeistert mich Hamburg immer wieder aufs Neue und unterwegs treibt mich die Neugier.
Das Reisen und Fotografieren ist für mich die perfekte Mischung, denn für mich gibt es nichts Schöneres, beides miteinander zu verbinden.

Nachdem Hamburgstories online ging, war schnell klar, dass es nicht nur darum geht, schöne Ecken dieser Stadt zu zeigen oder tolle Cafés und Läden. Die besonderen Menschen sind es, die mich begeistern. Mit ihren Projekten, ihrer Kreativität, wie sie sich mit ihrem Tun auseinandersetzen und ihre Passion leben. Dazu gehört viel Mut und auch immer ein Stück Idealismus. Diese Menschen bewundere ich, gleichzeitig macht es wahnsinnig viel Spaß, mir ihre Geschichten anzuhören und diese dann zu fotografieren.
Die Fotografie ist nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft.

In Hamburgstories zeige ich meine Fotostories, die mich interessieren, die ich einzigartig finde und die mir selber gefallen. Es geht um die Geschichten, daher findet ihr hier keine Werbebanner und keine Pressefotos.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!